Wissenswertes und Informatives

13.01.2020

 

Themen-Stammtisch der Hauptstadt Herzen mit Dr. Peters zum Thema Herzschrittmacher und Defibrillatoren

von Torsten

 

Der erste Stammtisch in diesem Jahr war gut besucht. Nicht nur die Jemah-Hauptstadt Herzen, sondern auch viele Gäste haben sich auf den Weg in die Bremer Hōhle gemacht.

Das Thema war Herzschrittmacher und Defibrillatoren. Dr. Peters aus dem DHZB, hat alle Fragen, die wir auf den Herzen hatten, verständlich beantwortet und sich viel Zeit für uns genommen.

 

Zu Beginn erfuhren wir etwas über die Geschichte des Schrittmachers und Defibrillator die um 1800 begann und das in den 50’er Jahren erstmals Schrittmacher/Defibrillatoren implantiert wurden und wie es bis heute zu einem hochtechnisierten Gerät weiterentwickelt wurde. So erfuhren wir das es Weltweit nur noch 5 Firmen es gibt die Schrittmacher und Defibrillatoren herstellen. Das sind Medtronic, Bosten Scientific, LivaNova, Abbott Laboratories und der deutsche Hersteller Biotronik.

 

Dr. Peters zeigte uns einen großen Schrittmacher/Defibrillator, den kleinsten, den Kapselschrittmacher und die dazugehörigen Elektroden.

Auch brachte er einen Schrittmacher/Defibrillator mit der bei Babys und Kleinkinder implantiert wird.  Dr. Peters erklärte uns wie und wo ein Schrittmacher/Defibrillator bei uns implantiert wird und welche Gefahren und Risiken bestehen. Es war ein sehr interessanter Abend mit vielen Fragen, so dass die drei Stunden wie in Fluge verging.   

 

Ein HERZliches Dankeschön an Dr. Peters und alle die dabei waren. Unser nächster Stammtisch ist am 10.02.2020 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr, dort besteht die Möglichkeit die Hauptstadt Herzen näher kennen zu lernen und wir beantworten die Fragen zum Versorgungsproblem.

Informationsbroschüre des DHZB´s zum Thema Schrittmacher

ePaper
Teilen:
07.12.2019
 
Weihnachtsfeier in der Bremer Höhle
von Torsten
 
Das letzte Regionaltreffen war wie immer unsere Weihnachtsfeier.
 
Viele fleißige Hände verwandelten die Bremer Höhle schnell mit viel Weihnachtsdeko in eine weihnachtliche Höhle, so dass auch schnell Weihnachtsstimmung aufkam.
 
In einer sehr gemütlichen Runde mit 20 großen und kleinen Hauptstadt Herzen ließen wir uns das leckere Essen auf dem Raclette munden. Bei Kaffee und Punsch kam auch der Austausch untereinander der nicht zu kurz. Mit den kleinen Herzchen haben wir zusammen Weihnachtplätzchen gebacken, die dabei sehr viel Spaß hatten.
 
Vielen Dank an die „Bäckerin“ Antje und natürlich an alle anderen, die zum Gelingen unserer Weihnachtsfeier beigetragen haben.

 

09.11.2019

 

Tag der offenen Tür für Familien mit herzkranken Kindern

von Doreen

 

Der Bundesverband Herzkranke Kinder e. V. (BVHK e.V.) veranstaltete am 09. November 2019 einen Tag der offenen Tür im Deutschen Herzzentrum Berlin im Weißen Saal. Wir JEMAH's ließen es uns nicht nehmen, mit dabei zu sein.

 

Es wurden Themen wie Impfungen und Sport bei Kindern mit angeborenen Herzfehlern, Pflegeversicherung/Schwerbehinderung bei AHF und der Umgang mit Stress/Traumatisierung von Familien nach der Herz-OP besprochen. Nach einer Mittagspause durften alle Teilnehmer ein Herzkatheterlabor besichtigen. Prof. Felix Berger höchstpersönlich nahm sich die Zeit und erklärte die Abläufe während einer solchen Untersuchung und beantwortete alle Fragen.

 

Es war ein interessanter und schöner Tag. Wir danken dem BVHK für die Einladung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 BV JEMAH e.V. Regionalgruppe Berlin/Brandenburg